#12_0873_faltblatt_jakobspilger_575x210_13_07_2012_karte_niedrige-auflösung

Karte mit freundl. Genehmigung des Landesverbandes Rheinland

 Via Colonensis

Der Jakobusweg von Köln bis Trier ist ca. 240 km lang und erhielt seinen Namen Via Colonensis von der Römerstraße die von Trier aus nach Köln gebaut wurde. Sie war Teil der großen Nord-Süd-Verbindung der Römer in Richtung Provence.                                   Die Jakobusbruderschaft Düsseldorf konzipierte schon bald nach ihrer Gründung einen Jakobusweg in Richtung Santiago de Compostela, der sich an dieser alten Rönerstraße orientierte und auch später so von der Jakobusgesellschaft Aachen und dem Landesverband Rheinland durchgehend in Ihrem Durchzuggebiet markiert wurde.

Auf der Karte kann man oben alle Varianten sehen, zu denen der Landesverband mit den jeweiligen  Jakobusgesellschaften und Bruderschaften Pilgerführer veröffentlicht hat.

logo_pilgerweg_eifel_camino_2_1316016254  Die Wege sind mit der gelben Europamuschel auf blauem Grund markiert.

 Die Etappen von Köln nach Trier

1. Köln – Brühl -ca. 19 km

2. Brühl – Euskirchen – ca. 26 km

3. Euskirchen – Bad Münstereifel – ca. 16 km

4. Bad Münstereifel – Blankenheim – ca. 21 km

5.Blankenheim – Kronenburg – ca. 23 km

6. Kronenburg – Prüm – ca. 25 km

7. Prüm – Waxweiler – ca. 25 km

8. Waxweiler – Mettendorf – ca. 28 km

9. Mettendorf – Bollendorf – Echternach  ca. 26 km

10. Echternach – Welschbillig – ca. 14 km

11. Welschbillig – Trier ca. 21 km