Pilgern entlang der Mosel nach Konz

Qualifizierungskurs „Geistliche Pilgerbegleitung“ für ehrenamtliche Pilgerführer

Qualifizierungskurs „Geistliche Pilgerbegleitung“ für ehrenamtliche Pilgerführer
in drei Modulen an drei Standorten in Speyer, Tholey und Trier

Eine Schulungsreihe in Kooperation mit der St. Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland, der KEB Trier, der KEB Speyer, der KEB Westeifel und der Schönstattbewegung.

Unterwegssein hat eine lange christliche Tradition. Wir kennen ungezählte Wegbegebenheiten, nichtbiblische
und biblische, u.a. von Noah, Abraham und Christus selbst. Unterwegs zu sein war und ist zeitgemäß
– Wege des Suchens, des Veränderns, des Entwickelns, des Findens, des Neubeginnens, des Glaubens;
allein und gemeinsam. Christen kennzeichnet ihr Unterwegssein. Dies kommt gerade heute in den christlichen Gemeinden
und Bistümern zum Tragen – neue Wege sind gefragt.

Auf dem Hintergrund, dass Pilgerpfade besondere Menschen- und Glaubenswege sind, möchten wir Menschen befähigen, dass sie Pilgergruppen selbständig, qualifiziert und umfassend leiten und begleiten. Dazu gehören:
* Methoden von Bibel- und Textarbeit,
* Methodik, Gesprächsführung und Selbstleitung,
* Leitung und Organisation von Gruppen,
* geistliche inhaltliche Gestaltung von Wegstrecken,
auch im Team,
* Präsentationen und Erprobungen in Theorie und
Praxis: „unterwegs sein ist unser Ausgangs-Punkt“.

Die Teilnehmerzahl pro Kursgruppe beträgt 12 Personen.

Die Qualifizierungsmodule orientieren sich an Grundelementen des Pilgerns. Sie integrieren die eigene
christliche Spiritualität und münden in das selbständige Konzipieren von Pilgerwegen.

Die aktive engagierte Mitwirkung in drei aufeinander aufbauenden Modulen ist Voraussetzung zum Erhalten
des Qualifizierungs-Zertifikates durch die Kursleitenden in einem gemeinsamen Modul 4 (2018).
Zum Teilnahmeverfahren: Sie können Termin und Ort frei wählen, z.B. Modul 1 im Bistum Trier besuchen und
die beiden anderen im Bistum Speyer.

Voraussetzungen für die Anmeldung sind Ihre eigenen Pilgererfahrungen und Ihre Rückmeldungen.

Nähere Infos erhalten Sie mit dem Download des Flyers.

Download (PDF, 103KB)