2014.06.17-14.56.37-M

Spanisch für Pilger IV – Niveau A1/A2

Wer auf Jakobs-Wegen durch Spanien unterwegs ist, ist begeistert nicht nur von der Vielfalt der herrlichen Landstriche und Etappenziele, sondern von der Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen des Landes, die einem begegnen, einen empfangen und verabschieden. Herzlichkeit und Freundlichkeit zu erwidern, miteinander zu reden und sich zu verstehen, das braucht in der Regel mehr als die „basics“ der Zeichensprache. Spanischkenntnisse sind in den Herbergen an den Jakobswegen die „Eisbrecher“. Hospitaleros und Hospitaleras lassen an diesen „Knotenpunkten der Begegnung“ mehr als nur ein Gespür für die spanische Lebensart wachsen! Deshalb bietet die St. Jakobusbruderschaft in Kooperation mit der KEB im Dekanat Trier bereits zum zweiten Mail einen „Spanisch-Kurs“ für Einsteiger, vorrangig für Pilgerinnen und Pilger an. Nach den Kursen I-III, die die Teilnehmer auf das Sprachniveau A1 gebracht haben, geht es nun weiter. Für Fortsetzter oder Wiedereinsteiger auf diesem Niveau.

Start: 4.10.2016 – 10 Abende, jeweils dienstags. Details siehe in der Ausschreibung.

Download (PDF, 176KB)