IMG_3033IMG_3030IMG_3032
Bei Pilgerstart in Galicien: Zwei Stempel pro Tag!

Mitteilung des Pilgerbüros in Santiago:

“Im letzten Jahr begannen wir, die Credentials und die darin enthaltenen Stempel etwas stärker zu kontrollieren, um besser unterscheiden zu können  zwischen den Pilgern, die zu Fuß, mit dem Pferd oder dem Fahrrad nach Santiago kommen und jenen, die andere Transportmittel benutzen. Die Kathedrale des Hl. Jakobus möchte gerecht mit den Pilgern sein, und nur den „echten“ Pilgern, – und nur diesen – die „Compostela“ erteilen. Das ist der Grund warum wir 2 Stempel pro Tag verlangen.
Jedoch berücksichtigen wir, dass Pilger, deren Pilgerreise von weit her beginnt, nur einen Stempel pro Tag benötigen, da sie ja sonst mehrere Credentiale benötigen würden. Wir bestehen besonders auf der Regel mit den 2 Stempeln pro Tag bei Pilgern, die ihre Pilgerreise in Galicien beginnen.
Richten Sie sich also darauf ein, wenn Sie Ihre Pilgerreise westlich von Ponferrada beginnen (oder wenn Sie Ihre Pilgerreise in Etappen machen und Ihre letzte Etappe in Galicien beginnt), dass Sie 2 Stempel pro Tag benötigen und evtl. ein weiteres Credential bereit halten, damit Sie Platz für die vielen Stempel haben.
Wenn Ihre Pilgerreise jedoch außerhalb Galiciens

beginnt, genügt weiterhin ein Stempel pro Tag auch innerhalb Galiciens”.

IMG_3038